Namenspatron und Träger

Der Namenspatron des Heims

Ludwig Fe01.-Ludwig-Feuerbachuerbach, geboren in Landshut am 28. Juli 1804.
Gestorben am 13. September 1872 in Nürnberg.

Er gilt als der bedeutendste in Bayern geborene und hier wirkende Philosoph. Feuerbach war Schüler Hegels, später Begründer einer materialistischen Philosophie.

Der ethische Grundsatz Ludwig Feuerbachs:

„Tue das Gute um des Menschen Willen“ begründet das Leitmotiv des Handelns im Feuerbach-Haus.

Das umfangreiche Werk Feuerbachs, insbesondere seine  philosophischen und ethischen Anschauungen über den Menschen – hauptsächlich über seinen anthropologisch begründeten Entwicklungsweg, die Individualität und Einmaligkeit sowie die Endlichkeit des individuellen Lebens eines jeden Menschen – waren es, welche die Mitglieder des Trägervereins veranlasst haben, sich Ludwig Feuerbach zum Namenspatron für ihr Pflegeheim in Neubiberg zu wählen.

Wer ist der Träger des Ludwig-Feuerbach-Pflegeheimes
Der Träger führt den Namen des Heims:. Senioren- und Pflegeheim „Ludwig Feuerbach“ e.V.

Der Trägerverein ist freigemeinnützig. Seine Mitgliedschaft besteht aus Einzelmitgliedern und korporativen Mitgliedern. Der Zweck des Vereins dient der Förderung der Altenhilfe und der Unterstützung pflegebedürftiger Personen. Er wirkt im solidarischen, im sozialen humanistischen Sinne. Seine Mitgliedschaft ist konfessionsfrei.

Verbindungen zum Trägerverein
Vorsitzender – Herr Dr. Helmut Selinger
Stellvertretende Vorsitzende – Frau Solveig Gruber

Postanschrift:
Trägerverein Senioren- und Pflegeheim Ludwig Feuerbach
Vorstand
Albrecht-Dürer- Str. 23
85579 Neubiberg

Kommentare sind geschlossen.